Startseite

Seit Frühjahr 2018 trifft sich unsere Selbsthilfegruppe in der Cafeteria des Städtischen Krankenhauses Heinsberg. Jeweils am letzten Samstag in den Monaten Januar, März, Mai, Juli, September und November treffen wir uns um 14:30 Uhr. 

Unsere treffen sind öffentlich. Die Teilnahme ist kostenlos und unverbindlich.

Es ist kein Zufall, dass die Gruppe nun ihr neues zu Hause im Städtische Krankenhaus Heinsberg gefunden hat. Der Chefarzt der Abteilung für Pulmologie Dr. med. Minartz hat schließlich von Anfang an ein offenes Ohr für unsere Gruppe gehabt.

Unsere Selbsthilfegruppe ist jedoch keine reine Selbsthilfegruppe für Menschen mit COPD. Bei uns sind Menschen mit allen Lungenerkrankungen willkommen. Zu unseren Mitgliedern gehören Menschen mit COPD, Asthma Bronchiale, Idiopathischer Lungenfibrose, Lungenemphysem, Silikose,…

Einige von uns sind auch an der Lunge schon operiert worden. Doch man muss nicht unbedingt selbst betroffen sein. Auch für Angehörige von Mensche mit Lungenerkrankungen  können wir Hilfe anbieten. Oft fehlt es den betroffenen einfach an Verständnis für ihrer Krankheit. Dann sind Erfahrungen und Tips von anderen Betroffenen und nicht Betroffenen  hilfreich.